Aktuelles

greenfield baut Produktionshalle für Brennstoffzellen

Visualisierung Technologiepark Esslingen
Webcam 12.08.2020

Die Wurzel Mediengruppe und die Herzog Plastic GmbH bekommen Nachbarn.           Seit November 2019 laufen die Bauarbeiten am 2. Bauabschnitt des greenfield Gewerbeparks Esslingen auf dem Danfoss-Areal in der Pliensauvorstadt, Esslingen.

In der 2-geschossigen Produktionshalle von 2 x 4.000 m² und einem 5-geschossigen sehr hochwertigen Bürohaus von ca. 2.000 m² wird das neue Entwicklungszentrum für Prototypenfertigung für Brennstoffzellen-Antriebe für Schwer-LKWs angesiedelt. An der neuen Gesellschaft Daimler Fuel Cell GmbH & Co KG wird sich zum Jahresende der Joint Venture-Partner VOLVO beteiligen.

Am neuen Standort werden beide weltweit führenden LKW-Hersteller die Brennstoffzellen-Antriebe bis zur Marktreife und Großserie entwickeln und bereits Prototypen herstellen. Ca. 250 Entwicklungsingenieure und Techniker werden in diesem Leuchtturmprojekt beschäftigt sein. Das Projekt ist sowohl ein großer Erfolg für die Stadt Esslingen als auch für greenfield development.

"Wir freuen uns sehr, dass wir die Daimler AG zusammen mit ihrem Joint-Venture-Partner VOLVO bei diesem technologisch zukunftsweisenden Projekt mit unserer High-End-Immobilie in der Pliensauvorstadt, Esslingen unterstützen dürfen" sagt Christian Kühn, Geschäftsführer der greenfield development GmbH. Anfang November 2020 wird die Halle übergeben, im Januar dann das Bürohaus.

Presse

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.brennstoffzellen-fuer-schwere-trucks-daimler-leistet-pionierarbeit.b049ceb3-6037-4d61-88f4-956483bc702d.html?reduced=true

https://www.esslinger-zeitung.de/inhalt.daimler-schafft-250-arbeitsplaetze-esslingen-hotspot-fuer-klimaneutrale-antriebstechnik.c45739a5-a217-48e1-86f4-aacb7ad80d5c.html

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.neues-daimler-werk-in-esslingen-wie-eine-brennstoffzelle-im-auto-funktioniert.86a3b451-7aa5-4cd5-a22e-06538d15efd8.html

Verfasst am