Aktuelles

Neubauprojekt Gärtringen

Auf dem 45.000 m² Grundstück am Riedbrunnbach in Gärtringen, unmittelbar an der BAB-Abfahrt, ist ein Technologiepark mit mehrgeschossigen Hallen und einem Entwicklungszentrum in Planung.

Der Technologiepark soll aus einem 2-geschossigen Produktionsgebäude 2 x 22.000 m² und einem Entwicklungszentrum bestehen. Dieses ist 5-geschossig, wobei jede Etage 1.180 m² Fläche umfasst. Hier können sich vor allem Labore, IT-Zentrum und Büros ansiedeln.

Durch die Nähe zu bekannten Automobilherstellern und -Lieferanten wie Daimler, Porsche, Bosch, HP, IBM sowie dem Forschungszentrum vom Fraunhofer etc. wird der neue Standort als das schwäbische Silicon Valley gehandelt. Auch sind die Universitäten Stuttgart und Tübingen nicht weit entfernt. Daher ist der Standort sowohl als Anlauffabrik für Karosseriebau, Vormontage, Montage von LI-Batterien usw. geeignet als auch als Prüf- bzw. Entwicklungszentrum kann für E-Mobilität, autonomes Fahren und sämtliche andere Entwicklungsprojekte.

Durch eine besonders ökologisch nachhaltige Ausstattung, z.B. PV-Anlagen und Stromspeicher für die komplette Heizung und Beleuchtung, einer sehr starken Dach- und Wandisolierung und Tageslichtbändern, kann die Immobilie weitgehend CO2-frei betrieben werden. Der Mietbeginn der Hallen ist ab dem 4. Quartal 2021 vorgesehen. Das Entwicklungszentrum kann im 1. Quartal 2022 bezogen werden. Für weitere Informationen steht Frau Kleinschmidt unter der 0211/ 415509-22 gern zur Verfügung.

Verfasst am