Aktuelles

Fertigstellung greenfield Industriepark Mannheim

Auf einem rund 4,4 Hektar großen Gelände der ehemaligen Taylor Kaserne wurde nach kurzer Bauzeit im Juni ein Teilezentrum mit rund 24.000 m² Logistik- und Produktionsfläche fertiggestellt und an einen Mannheimer Automobilhersteller übergeben. In Absprache mit der Stadt Mannheim wurden verschiedene Bestandsgebäude der Kaserne erhalten und zu modernen Büroflächen umgebaut.

Die Immobilie mit landschaftsgerechter Fassadengestaltung erfüllt hohe Standards der Energieeffizienz: Viel Tageslicht über Lichtbänder sowie die LED-Beleuchtung mit Tageslichtdimmern und eine sehr hochwertige Wand- und Dachisolierung sorgen für ein optimales Raumklima. greenfield-Neubauten werden nach den Standards des Energieeffizienzprogramms 70 der KfW gebaut und abgenommen. Der greenfield Industriepark Mannheim ist auch für Automotive-Komponentenfertigung multifunktional nutzbar. Ein Industriespeicher von 150 KW und PV-Anlagen sind für den späteren Einsatz einer Elektrosattelzugmaschine für den Shuttle-Verkehr zum Werk vorgesehen. Am Standort werden zukünftig 100-120 Mitarbeiter neue Arbeitsplätze finden.

Auf Seiten der Finanzierung des Industrieparks wurde greenfield development, wie auch schon bei den letzten Neubauvorhaben, durch die Bayern LB, Niederlassung Düsseldorf, begleitet. greenfield wird den Neubau langfristig im eigenen Bestand halten.

Verfasst am