Aktuelles

Baustellenfest für den greenfield Lieferantenpark Mannheim 24.000 m²

Die Bauarbeiten an dem neuen greenfield Lieferantenpark Mannheim auf einem Teilgrundstück der ehemaligen Taylor-Kaserne in Mannheim schreiten zügig voran. Davon konnten sich am 03.12.2015 die Vertreter der Stadt Mannheim (u.a. der Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch), der zukünftigen Mieter sowie von greenfield development im Rahmen eines Baustellenfestes überzeugen.

Auf dem rund 4,4 Hektar großen Gelände wird ein Teilezentrum mit rund 24.000 m² Logistik- und Montagefläche bzw. für Komponentenfertigung entstehen. Von dort aus wird ein nahegelegene Motorenwerk just-in-sequence mit Teilen und Komponenten für die Motoren beliefert. Ferner werden in Absprache mit der Verkäuferin des Grundstücks (MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH) und der Stadt Mannheim verschiedene Bestandsgebäude der ehemaligen Kaserne erhalten und zu modernen Büroflächen umgebaut.

Baubeginn für den greenfield Lieferantenpark Mannheim war nach einer kurzen Genehmigungszeit Mitte Oktober diesen Jahres. Die ersten beiden Hallen werden im April 2016 an den Mieter übergeben und die finale Fertigstellung ist dann für Juni 2016 geplant.

Es wurden neben der ‚grünen‘ Fassadengestaltung, die in Abstimmung mit dem Gestaltungsbeirat der Stadt Mannheim entwickelt wurde, viele hochwertige Ausstattungsdetails realisiert, die den aktuellen Marktanforderungen für hochwertige Logistik und Leichtindustrie Rechnung tragen: Sämtliche Hallen verfügen über eine lichte Höhe von 10,50 m, über ein Stützenraster von 12,00 x 23,10 m und sind mit einer ESFR-Deckensprinkleranlage nach FM-Global ausgestattet. Damit ist eine sehr flexible Lagerhaltung bzw. Regalierung möglich und lässt auch für industrielle Nutzung alle Möglichkeiten offen. Weitere Qualitätsmerkmale sind eine  Bodentragfähigkeit von 7,5 t/m², große ebenerdige LKW-Tore und natürlich wie immer bei greenfield: viel Tageslicht, LED-Hof- und Hallenbeleuchtung, Top-Isolierung von Dach und Wand.

Auf Seiten der Finanzierung des Gesamtvorhabens wird greenfield development, wie auch schon bei den letzten Neubauvorhaben, durch die Bayern LB (Niederlassung Düsseldorf) begleitet.

Verfasst am